MANUELLE KETTENZÜGE

MANUELLE KETTENZÜGE
MANUELLE KETTENZÜGE

Manuelle Kettenzüge oder Ratschenzüge sind vom Grundsatz her immer gleich geschaffen. Über einen Hebel wird ein Drehmoment auf eine Antriebswelle übertragen. Hebelzüge mit unterschiedlichen Längen des Hebels oder Getriebeübersetzungen können unterschiedliche Tragfähigkeiten erreichen.

Die Last auf dem Kettenzug wird von einer Lastdruckbremse gehalten. Bei der Bedienung des Hebels am Handseilzug wird eine Hubbewegung erzeugt. Unterschiede in der Bauform oder der Lastkette bestimmen die Einsatzbedingungen.